Startseite
Sie sind hier: Home > Nachrichten >

Klimaforscher Schellnhuber: Erde hat ernsthaft Fieber

...

Klimaforscher Schellnhuber: Erde hat ernsthaft Fieber

09.12.2012, 13:54 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Doha (dpa) - Das Ergebnis des Klimagipfels von Doha steht nach Forscheransicht in keinem Verhältnis zum Ernst der Lage. Aber es gebe noch eine große letzte Chance bis 2015, sagte der Leiter des Potsdam-Instituts für Klimafolgenforschung, Prof. Hans Joachim Schellnhuber, der dpa. Die Erderwärmung vergleicht er mit einem kranken Menschen. «Bei vier bis fünf Grad Temperaturerhöhung sind Sie sehr krank und werden wahrscheinlich sterben.» Bei Klima-Gipfel hatten knapp 200 Staaten als Minimalkompromiss eine Verlängerung des Kyoto-Protokolls bis 2020 beschlossen.

Top-Nachrichten
Unsere wichtigsten Themen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
Anzeige
Kinderporno-Affäre 
Edathy: Filme zu bestellen war falsch, aber legal

Zweifel an seiner Glaubwürdigkeit wies Edathy zurück. Video

Video des Tages
Schnell reagiert 
Vater rettet Kleinkind in letzter Sekunde

Ein tonnenschwerer Bagger rauscht die vereiste Straße herab. Video

Anzeige
Drei-Tages-Wettervorhersage



Anzeige