Sie sind hier: Home > Nachrichten >

Mehr als 80 Unfälle auf spiegelglatten Straßen im Norden

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Mehr als 80 Unfälle auf spiegelglatten Straßen im Norden

23.12.2012, 11:04 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Hamburg (dpa) - Dutzende Autofahrer haben bei Schnee- und Eisregen in Norddeutschland in der Nacht Unfälle gebaut. Der Regen hatte spiegelglatte Straßen in Hamburg und Schleswig-Holstein verursacht. 80 Unfälle wurden gezählt, bei denen drei Menschen leicht verletzt wurden. Auf vereisten Gehwegen in Hamburg stürzten vier Fußgänger und mussten ins Krankenhaus gebracht werden. In Berlin ist die Lage trotz Glätte auf den Straßen entspannter. Zwischen 5 und 7 Uhr gab es 20 Zusammenstöße, nur wenig mehr als sonst an einem Sonntag um die Zeit.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
News-Video des Tages

Shopping
Shopping
Trendige Sofas und Couches für jeden Geschmack
reduzierte Angebote entdecken bei ROLLER.de
Shopping
Vom Fleck weg gekauft: Hoover Haushaltsgeräte
OTTO.de
THEMEN VON A BIS Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Nachrichten

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017