Startseite
Sie sind hier: Home > Nachrichten >

Mehr als 80 Unfälle auf spiegelglatten Straßen im Norden

...

Mehr als 80 Unfälle auf spiegelglatten Straßen im Norden

23.12.2012, 11:04 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Hamburg (dpa) - Dutzende Autofahrer haben bei Schnee- und Eisregen in Norddeutschland in der Nacht Unfälle gebaut. Der Regen hatte spiegelglatte Straßen in Hamburg und Schleswig-Holstein verursacht. 80 Unfälle wurden gezählt, bei denen drei Menschen leicht verletzt wurden. Auf vereisten Gehwegen in Hamburg stürzten vier Fußgänger und mussten ins Krankenhaus gebracht werden. In Berlin ist die Lage trotz Glätte auf den Straßen entspannter. Zwischen 5 und 7 Uhr gab es 20 Zusammenstöße, nur wenig mehr als sonst an einem Sonntag um die Zeit.

Top-Nachrichten
Unsere wichtigsten Themen

Liebe Leserin, lieber Leser, bei t-online.de können Sie die meisten Artikel kommentieren. Einige Themen sind allerdings nicht kommentierbar. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion. Weitere Hinweise finden Sie in unserer Netiquette. Wir danken für Ihr Verständnis.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
News-Video des Tages
Die kommen überall durch 
Tiefer Schlamm ist für diese Fahrzeuge kein Hindernis

Sich mal so richtig nass und dreckig machen, ist offenbar der Plan dieser Herren. Video



Anzeige