Startseite
Sie sind hier: Home > Nachrichten >

US-Kongress besiegelt Obama-Wahl

...

US-Kongress besiegelt Obama-Wahl

04.01.2013, 23:06 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Washington (dpa) - Jetzt ist Barack Obama auch ganz offiziell zum neuen US-Präsidenten gewählt: Zwei Monate nach dem Urnengang besiegelte der Kongress formal das Ergebnis. In einer kurzen Zeremonie wurden die Wahlmännerstimmen ausgezählt, die Obama bei der Abstimmung am 6. November in jedem der 50 Bundesstaaten erhalten hatte. Auf Obama entfielen demnach 332 der 538 Wahlmännerstimmen. Das gab Vizepräsident Joe Biden bekannt. Obamas Herausforderer, der Republikaner Mitt Romney, erhielt 206 Stimmen. Anschließend erklärte Biden seinen Chef Obama formal zum Wahlsieger.

Top-Nachrichten
Unsere wichtigsten Themen

Liebe Leserin, lieber Leser, bei t-online.de können Sie die meisten Artikel kommentieren. Einige Themen sind allerdings nicht kommentierbar. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion. Weitere Hinweise finden Sie in unserer Netiquette. Wir danken für Ihr Verständnis.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
News-Video des Tages
"Spiegel TV" 
Wie Wilderer in deutschen Wäldern Kasse machen

Die illegale Vogeljagd ist äußerst lukrativ, Strafen müssen die Wilderer kaum fürchten. Video



Anzeige