Startseite
  • Sie sind hier: Home > Nachrichten >

    FDP-Dreikönigstreffen mit Kräftemessen der Parteispitze

    ...
    t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

    FDP-Dreikönigstreffen mit Kräftemessen der Parteispitze

    06.01.2013, 01:44 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

    Stuttgart (dpa) - Die angeschlagene FDP will heute bei ihrem Dreikönigstreffen in Stuttgart neue Geschlossenheit demonstrieren. Ein Ende der Debatte über die Zukunft von Parteichef Philipp Rösler ist kurz vor der Landtagswahl in Niedersachsen aber nicht abzusehen. Rösler will versuchen, mit einer kämpferischen Rede seinen Führungsanspruch zu untermauern. Einen Rücktritt als FDP-Vorsitzender schließt der 39-jährige Bundeswirtschaftsminister bisher aus. Seine Gegner in den eigenen Reihen wollen Rösler bei einem schlechten Ergebnis in Niedersachsen aber zum Rückzug drängen.

    Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion und in unserem Blog, der sich speziell mit der Kommentarfunktion befasst.

    Leserbrief schreiben

    Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

    Name
    E-Mail
    Betreff
    Nachricht

    Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

    Artikel versenden

    Empfänger

    Absender

    Name
    Name
    E-Mail
    E-Mail
    Anzeige
    News-Video des Tages

    Shopping
    tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
    THEMEN VON A BIS Z

    Anzeige
    shopping-portal