Startseite
Sie sind hier: Home > Nachrichten >

Südkoreanerin Lee läuft 500-Meter-Weltrekord - Jenny Wolf Sechste

...

Südkoreanerin Lee läuft 500-Meter-Weltrekord - Jenny Wolf Sechste

20.01.2013, 21:48 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Calgary (dpa) - Die überragende Olympiasiegerin Lee Sang-Hwa hat beim Weltcup der Eisschnellläufer in Calgary den Weltrekord über 500 Meter auf 36,80 Sekunden verbessert. Die Südkoreanerin drückte bei ihrem achten Weltcupsieg im achten Saisonrennen die ein Jahr alte Bestmarke der Chinesin Yu Jing um 0,14 Sekunden. Die Olympia-Zweite Jenny Wolf verpasste hingegen erneut eine Top-3-Platzierung. Auf der schnellen Olympia-Bahn von 1988 wurde die Berlinerin Sechste.

Top-Nachrichten
Unsere wichtigsten Themen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
Anzeige
Video des Tages
Lebensgefahr 
Bagger rettet Mann in letzter Sekunde

Ein Fahrer wurde in China von Überschwemmungen überrascht und landete mitsamt seinem Auto in einem Fluss. Video

Drei-Tages-Wettervorhersage



Anzeige