Startseite
Sie sind hier: Home > Nachrichten >

Beschäftigte klagen über mehr Psycho-Stress im Job

...

Beschäftigte klagen über mehr Psycho-Stress im Job

29.01.2013, 18:14 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Berlin (dpa) - Druck am Arbeitsplatz: Fast jeder Fünfte fühlt sich überfordert, 43 Prozent der Berufstätigen in Deutschland klagen über wachsenden Stress. Das geht aus dem «Stressreport Deutschland 2012» der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin hervor. Demnach sind Termin- und Leistungsdruck hierzulande häufiger als im EU-Durchschnitt: Jeder zweite Befragte klagt darüber. Nette Kollegen und ein gutes Betriebsklima helfen aber, große Belastungen zu bewältigen. Für die Studie wurden bundesweit fast 18 000 Arbeitnehmer befragt.

Top-Nachrichten
Unsere wichtigsten Themen

Liebe Leserin, lieber Leser, bei t-online.de können Sie die meisten Artikel kommentieren. Einige Themen sind allerdings nicht kommentierbar. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion. Weitere Hinweise finden Sie in unserer Netiquette. Wir danken für Ihr Verständnis.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
Anzeige
Video des Tages
Kuriose Konstruktion 
Solch einen Abschleppwagen kennen Sie sicher nicht

Statt eines Krans besitzt das Fahrzeug eine Art Gabelstapler-Aufbau. Video



Anzeige