Startseite
Sie sind hier: Home > Nachrichten >

Finanzspritze für zusätzliche Kita-Plätze

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Finanzspritze für zusätzliche Kita-Plätze

31.01.2013, 22:44 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Berlin (dpa) - 580 Millionen Euro für den Kita-Ausbau: Der Zuschuss an die Bundesländer zur Schaffung von 30 000 zusätzlichen Betreuungsplätzen hat im Bundestag die letzte Hürde genommen. Das Parlament verabschiedete mit großer Mehrheit ein Gesetz, das die Vereinbarung zwischen Bund und Ländern auf eine rechtliche Grundlage stellt. Der Bundesrat wird voraussichtlich morgen ebenfalls zustimmen. Für die Eltern von Kindern unter drei Jahren gilt ab August der Rechtsanspruch auf einen Betreuungsplatz. Bundesweit fehlten im vergangenen Jahr laut Statistik noch 220 000 Kita-Plätze.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
News-Video des Tages
"Ein großartiger General" 
Trump will Ex-General Mattis als Verteidigungsminister

Der als "Mad Dog" bekannte Ex-Marine ist für sein Misstrauen gegenüber dem Iran bekannt. Video



Anzeige
shopping-portal