Startseite
Sie sind hier: Home > Nachrichten >

Datenschutz-Lücke bei Ryanair-Buchungen durch JT Touristik

...

Datenschutz-Lücke bei Ryanair-Buchungen durch JT Touristik

01.02.2013, 15:20 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

 

Berlin (dpa) - Datenschutz-Lücke bei Flügen mit der Billig-Airline Ryanair entdeckt: Nach Recherchen der dpa waren die Daten von tausenden Ryanair-Flugreisenden für Kunden des Reiseveranstalters JT Touristik einsehbar. Ihre Kunden hätten eine einheitliche E-Mail-Adresse bekommen, wenn sie eine Reise mit einem Ryanair-Flug gebucht haben, so JT Touristik. Deshalb konnten sie fremde Buchungen auf der Internet-Seite von Ryanair einsehen. JT Touristik habe den Fehler bei den aktuellen Buchungen behoben, so die Geschäftsführerin JT Touristik, Jasmin Taylor.

Top-Nachrichten
Unsere wichtigsten Themen

 
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
Anzeige
Video des Tages
Selten dämlich 
Er könnte glatt als dümmster Dieb der Welt durchgehen

Der junge Mann verwechselt auf der Flucht die Türen und bekommt einen Denkzettel verpasst. Video

Drei-Tages-Wettervorhersage

Shopping 
Sale: Bis zu 50 % Rabatt auf BRAX-Damenhosen sichern!

Nur noch für kurze Zeit: sommerliche Mode aus der Frühjahrs-/ Sommerkollektion reduziert. im Special



Anzeige