Startseite
Sie sind hier: Home > Nachrichten >

Erkrankte Lisicki gibt im Finale von Memphis auf

...

Erkrankte Lisicki gibt im Finale von Memphis auf

24.02.2013, 08:24 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Memphis (dpa) - Tennisspielerin Sabine Lisicki hat ihren ersten Turniersieg in diesem Jahr verpasst. Wegen einer Erkrankung gab die 23-jährige Berlinerin im Endspiel von Memphis gegen Marina Erakovic aus Neuseeland auf. Nach dem mit 1:6 in nur 27 Minuten verlorenen ersten Satz beendete die Fed-Cup-Spielerin das Finale bei der mit 235 000 Dollar dotierten Hartplatz-Veranstaltung vorzeitig. Sie habe einfach keine Energie mehr im Tank, so Lisicki. Ihren bisher letzten Turniersieg hatte die Deutsche im August 2011 in Dallas gefeiert.

Top-Nachrichten
Unsere wichtigsten Themen

 
  • Mehr zu den Themen:
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
Anzeige
Video des Tages
Sensationelle Reaktion 
Aussetzer macht Angela Merkel zum Star im Netz

Die Suche nach dem F-Wort weiß die Kanzlerin für sich zu nutzen. Video

Drei-Tages-Wettervorhersage



Anzeige