Startseite
Sie sind hier: Home > Nachrichten >

Türkische Polizei räumt gewaltsam Protestlager in Istanbul

...

Türkische Polizei räumt gewaltsam Protestlager in Istanbul

15.06.2013, 23:56 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Istanbul (dpa) - Die türkische Polizei hat das Protestlager der Regierungsgegner im Istanbuler Gezi-Park mit Gewalt geräumt. Sie feuerte zuerst massiv Tränengas ab, anschließend rückten mehrere Hundertschaften auf das Gelände vor. Mit Baggern riss die Stadtverwaltung Barrikaden nieder. Mehrere Verletzte wurden davongetragen, einige von ihnen waren ohnmächtig. Grünen-Chefin Claudia Roth hielt sich in dem Protestlager auf, als die Räumung begann. Sie zeigte sich entsetzt über das Vorgehen der Polizei.

Top-Nachrichten
Unsere wichtigsten Themen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
Anzeige
Kinderporno-Affäre 
Edathy: Filme zu bestellen war falsch, aber legal

Zweifel an seiner Glaubwürdigkeit wies Edathy zurück. Video

Video des Tages
Rücksichtslos 
Lkw-Rowdys liefern sich Duell auf der Straße

Die drei Fahrer können von Glück sagen, dass niemand zu Schaden gekommen ist. Video

Anzeige
Drei-Tages-Wettervorhersage



Anzeige