Startseite
Sie sind hier: Home > Nachrichten >

Woidke ist neuer Ministerpräsident in Brandenburg 

...

Landtag  

Woidke ist neuer Ministerpräsident in Brandenburg 

28.08.2013, 19:54 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Potsdam (dpa) - Dietmar Woidke ist Brandenburgs neuer Ministerpräsident. Der Landtag hat den bisherigen Innenminister gewählt - mit einem Vertrauensvorschuss. Der 51-Jährige erhielt 59 von 87 abgegebenen Stimmen, vier mehr als die rot-rote Koalition zusammen hat. Woidke war einziger Kandidat. Er wurde direkt nach der Wahl vereidigt. Zuvor hatte Matthias Platzeck - nach elf Jahren an der Spitze des Landes - seinen Rücktritt erklärt. Der 59-Jährige beugte sich seiner angeschlagenen Gesundheit.

Top-Nachrichten
Unsere wichtigsten Themen

Liebe Leserin, lieber Leser, bei t-online.de können Sie die meisten Artikel kommentieren. Einige Themen sind allerdings nicht kommentierbar. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion. Weitere Hinweise finden Sie in unserer Netiquette. Wir danken für Ihr Verständnis.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
Anzeige
Video des Tages
"OC-Training" 
Soldatin stellt sich knallhartem Marines-Ritual

Die tapfere Frau absolviert die schmerzhafte Übung mit Bravour. Video



Anzeige