Sie sind hier: Home > Nachrichten >

Klinik berät über neues Statement zu Schumacher

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Motorsport  

Klinik berät über neues Statement zu Schumacher

03.01.2014, 13:48 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Grenoble (dpa) - Die Universitätsklinik in Grenoble hat noch nicht entschieden, wann neue Informationen zum Gesundheitszustand von Michael Schumacher verbreitet werden. Es werde zunächst intern beraten, heißt es aus dem Krankenhaus. Bisher wollten die Ärzte nach eigenen Angaben erst wieder über die Lage des Formel-1-Rekordweltmeisters informieren, wenn es einen neuen medizinischen Stand gibt. Damit geht auch an seinem 45. Geburtstag das Bangen um das Leben Schumachers weiter. Nach den letzten Informationen ist sein Zustand kritisch, aber stabil.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
News-Video des Tages
Nach starken Regenfällen" 
"Glory Hole" läuft zum ersten Mal seit zehn Jahren über

Der Lake Berryessa im kalifornischen Nappa County, ist berühmt für seinen riesigen Überlauftrichter. Video


Shopping
Shopping
Angesagte Markenschuhe für die kalte Jahreszeit

Warme Damenschuhe: Stiefel, Stiefeletten und vieles mehr von Topmarken. auf otto.de

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
THEMEN VON A BIS Z

Anzeige
shopping-portal