Sie sind hier: Home >

Nachrichten

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Von 2007 bis 2009 Vizekanzler der BRD
Frank-WalterSteinmeier:LeiterdesAuswärtigenAmts
Frank-Walter Steinmeier leitet das Auswärtige Amt. (Quelle: dpa)
Steinmeier als Bundespräsident: Union akzeptiert den SPD-Vorschlag
Steinmeier als Bundespräsident: Union akzeptiert den SPD-Vorschlag

Überraschende Wende im Gerangel um den neuen Bundespräsidenten: Die CDU will Frank-Walter Steinmeier ( SPD) als Kandidaten für das Amt mittragen. Auch die CSU ist für den deutschen Außenminister als... mehr

Überraschende Wende im Gerangel um den neuen Bundespräsidenten: Die CDU will Frank-Walter Steinmeier (SPD) als Kandidaten für das Amt mittragen.

Gauck-Nachfolger: Am Montag soll die Entscheidung fallen
Gauck-Nachfolger: Am Montag soll die Entscheidung fallen

Noch ist eine Einigung auf einen gemeinsamen Kandidaten für die Bundespräsidentenwahl möglich. Am Montag soll nun die Entscheidung fallen. SPD-Mann Frank-Walter Steinmeier hat demnach noch eine... mehr

Noch ist eine Einigung auf einen gemeinsamen Kandidaten möglich. Am Montag soll nun die Entscheidung fallen.

Angela Merkel telefoniert erstmals mit Donald Trump
Angela Merkel telefoniert erstmals mit Donald Trump

Nach einem eher frostigen Statement direkt nach der US-Wahl hat die Kanzlerin erstmals mit dem künftigen US-Präsidenten gesprochen. Wann sich beide persönlich treffen, bleibt offen. Es könnte noch... mehr

Nach einem eher frostigen Statement direkt nach der US-Wahl hat die Kanzlerin erstmals mit dem künftigen US-Präsidenten gesprochen.

Bundespräsident: Die Linke will eigenen Kandidaten bei Wahl stellen
Bundespräsident: Die Linke will eigenen Kandidaten bei Wahl stellen

Die Linken lehnen Außenminister Frank-Walter Steinmeier als Bundespräsidenten ab und wollen stattdessen einen eigenen Kandidaten ins Rennen schicken. Damit setzen sie ein Zeichen: In einer möglichen... mehr

Die Linken lehnen SPD-Kandidat Steinmeier ab Damit setzen sie ein Zeichen: In einer möglichen Rot-Rot-Grünen Koalition will die Partei nicht der freundliche Mehrheitsbringer sein.

US-Wahlen 2016: Furcht und Hoffnung in Deutschland nach Trump-Sieg
US-Wahlen 2016: Furcht und Hoffnung in Deutschland nach Trump-Sieg

Berlin (dpa) - Deutschland hofft nach dem Wahlsieg Donald Trumps, die engen transatlantischen Beziehungen trotz aller Vorbehalte gegen den neuen US-Präsidenten fortsetzen zu können. Kanzlerin Angela... mehr

Berlin (dpa) - Deutschland hofft nach dem Wahlsieg Donald Trumps, die engen transatlantischen Beziehungen trotz aller Vorbehalte gegen den neuen US-Präsidenten fortsetzen zu können.

Bundespräsident: Die Linke kündigt eigenen Kandidaten an
Bundespräsident: Die Linke kündigt eigenen Kandidaten an

Berlin (dpa) - Die Vorsitzende der Linkspartei, Katja Kipping, lehnt Außenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) als Bundespräsidenten ab und kündigt stattdessen einen eigenen Kandidaten für das... mehr

Berlin (dpa) - Die Vorsitzende der Linkspartei, Katja Kipping, lehnt Außenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) als Bundespräsidenten ab und kündigt stattdessen einen eigenen Kandidaten für das höchste Staatsamt an.

Gabriel: Donald Trump will zurück in schlechte, alte Zeiten
Gabriel: Donald Trump will zurück in schlechte, alte Zeiten

Deutsche Sozialdemokraten und Linke haben enttäuscht auf den Wahlsieg von Donald Trump reagiert. SPD-Chef Gabriel bezeichnete den künftigen US-Präsidenten als "Vorreiter einer neuen autoritären und... mehr

Deutsche Sozialdemokraten und Linke haben enttäuscht auf den Wahlsieg von Donald Trump reagiert.

Bundespräsident: Merkel bringt Steinmeier-Alternative ins Spiel
Bundespräsident: Merkel bringt Steinmeier-Alternative ins Spiel

Bei der Suche nach einem neuen Bundespräsidenten setzt Kanzlerin Angela Merkel die SPD unter Druck. Wie die "Bild"-Zeitung berichtet, hat die CDU-Chefin nicht nur mit dem baden-württembergischen... mehr

Bei der Suche nach einem neuen Bundespräsidenten setzt die Kanzlerin die SPD unter Druck.

US-Wahlen: Bundesregierung in Sorge vor "Hassprediger" Donald Trump
US-Wahlen: Bundesregierung in Sorge vor "Hassprediger" Donald Trump

Der mögliche Einzug Donald Trumps ins Weiße Haus löst in Berlin Unbehagen aus. Die Entscheidung über den nächsten US-Präsidenten sei eine "für uns alle wichtige Wahl", sagte Bundesaußenminister... mehr

Der mögliche Einzug Donald Trumps ins Weiße Haus löst in Berlin Unbehagen aus.

Horst Seehofer: Einigung mit SPD auf Gauck-Nachfolger noch möglich
Horst Seehofer: Einigung mit SPD auf Gauck-Nachfolger noch möglich

Berlin (dpa) - CSU-Chef Horst Seehofer hält eine Einigung mit dem Koalitionspartner SPD auf einen gemeinsamen Kandidaten für die Nachfolge von Bundespräsident Joachim Gauck "nach wie vor für möglich".... mehr

Berlin (dpa) - CSU-Chef Horst Seehofer hält eine Einigung mit dem Koalitionspartner SPD auf einen gemeinsamen Kandidaten für die Nachfolge von Bundespräsident Joachim Gauck "nach wie vor für möglich".

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
Regionale Nachrichten
Drei-Tages-Wettervorhersage



shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017