Sie sind hier: Home > Nachrichten >

Weltraumteleskop "Hubble" entdeckt die bisher fernste Galaxie

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Wissenschaft  

Rekord: "Hubble" sichtet bislang fernste Galaxie

04.03.2016, 18:13 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Baltimore (dpa) - Das Weltraumteleskop «Hubble» hat die bislang fernste Galaxie gefunden. Das Licht der fernen Sterneninsel scheint aus einer Rekordentfernung von 13,4 Milliarden Lichtjahren zu uns, wie das wissenschaftliche Weltraumteleskopinstitut STScI in Baltimore mitteilte. Damit ist die Galaxie mit der Katalognummer GN-z11 noch 200 Millionen Lichtjahre weiter von uns entfernt als der bisherige Rekordhalter. Ein Lichtjahr ist die Strecke, die das Licht in einem Jahr zurücklegt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
News-Video des Tages

Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Nachrichten

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017