Sie sind hier: Home > Politik >

Ex-Geisel Betancourt: Auch Farc hätten Nobelpreis verdient

...

International  

Ex-Geisel Betancourt: Auch Farc hätten Nobelpreis verdient

07.10.2016, 20:52 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Paris (dpa) - Nach Ansicht der früheren Farc-Geisel Ingred Betancourt hätte die Guerilla es verdient gehabt, den Nobelpreis gemeinsam mit Kolumbiens Präsident Juan Manuel Santos zu erhalten. «Ich denke, es wäre im Moment sehr schwierig gewesen, das zu tun, selbst wenn sie es auch verdient hätten», sagte sie in einem Telefoninterview des französischen TV-Senders iTélé. In jedem Fall hätte Timochenko es verdient, sagte sie mit Blick auf den Farc-Kommandeur Rodrigo «Timochenko» Londoño. Aber rechtlich sei er noch Krimineller und Terrorist, sagte Betancourt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sinnliches für drunter: BHs, Nachtwäsche u.v.m.
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018