Startseite
Sie sind hier: Home > Nachrichten >

Grüne wollen 24-Stunden-Überwachung von Gefährdern

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Terrorismus  

Grüne wollen 24-Stunden-Überwachung von Gefährdern

11.01.2017, 14:12 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Weimar (dpa) - Die Grünen wollen zur Terrorabwehr sogenannte Gefährder rund um die Uhr überwachen lassen. Das sei möglich und geboten, heißt es in einem Papier, das die Bundestagsfraktion der Grünen in Weimar beschließen will. Der Fokus müsse dabei auf Personen liegen, die «in Wort und Tat ihren Willen zum Ausdruck bringen, Anschläge zu begehen». Von den rund 550 in Deutschland erfassten islamistischen Gefährdern hält sich etwa die Hälfte im Ausland auf. Die Grünen sehen die gezielte, engmaschige Überwachung als Gegenentwurf zu «Forderungen nach immer mehr Massenüberwachung».

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
News-Video des Tages
42.000 Tonnen schwer 
70.000 PS treiben gigantischen Koloss an

Bis zu 40 Luftfahrzeuge können an Deck transportiert werden. Video


Shopping
Shopping
20 % Rabatt on top auf bis zu 50 % reduzierte Jacken

Profitieren Sie jetzt vom Extra-Rabatt auf Jacken, Jeans & Pullover. Nur für kurze Zeit bei TOM TAILOR. Shopping

Shopping
Washed Leather: Die neue Taschen-Kollektion

Soft & robust - hochwertige Ledertaschen in tollen Farben & Styles jetzt bei Marc O'Polo Shopping

Shopping
Final Sale bei MADELEINE – jetzt bis zu 70 % reduziert

Sichern Sie sich außerdem einen 15,- € Gutschein und gratis Versand! auf MADELEINE.de

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
THEMEN VON A BIS Z

Anzeige
shopping-portal