Sie sind hier: Home > Nachrichten >

Intercity rammt brennenden Baum

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Unfälle  

Intercity rammt brennenden Baum

11.01.2017, 15:50 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Nienburg (dpa) - Ein mit etwa 200 Reisenden besetzter Intercity ist in Niedersachsen in einen brennenden Baum gefahren. Dieser war zuvor bei Nienburg in die Oberleitung geweht und hatte Feuer gefangen. Der Brand griff aber nicht auf den blockierten Zug über, wie die Deutsche Bahn mitteilte. Der Unfallort Nienburg liegt zwischen Bremen und Hannover. Weil der Baum auf dem Zug lag, konnte dieser zunächst nicht weggeschleppt werden. Die Fahrgäste wurden mit offenen Loren zum nächsten Bahnübergang gerollert. Dort stiegen sie in Busse um.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
News-Video des Tages
Trotz Kritik 
Erneute Abschiebungen nach Afghanistan

Vom Flughafen München aus sind erneut Asylbewerber nach Afghanistan abgeschoben worden. Video



Anzeige
shopping-portal