Sie sind hier: Home > Politik >

Kälte und Schneemassen in Japan - Mindestens ein Toter

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Wetter  

Kälte und Schneemassen in Japan - Mindestens ein Toter

14.01.2017, 17:01 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Tokio (dpa) - Bei heftigen Schneefällen und klirrender Kälte sind in Japan mindestens ein Mensch gestorben und Dutzende verletzt worden. Die Küstenbewohner am Japan-Meer kämpften neben der Kälte mit gewaltigen Schneefällen. Dutzende Flüge fielen aus, auch der Zugverkehr wurde beeinträchtigt. In der Provinz Nagano, wo 1998 die Olympischen Winterspiele stattfanden, wurde ein Mann von einem unter Schneemassen umstürzenden Baum erschlagen. Mindestens 20 Menschen verletzten sich beim Ausrutschen und anderen Unfällen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017