Sie sind hier: Home > Nachrichten >

Zuschauer stirbt bei Rallye Monte Carlo

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Motorsport  

Zuschauer stirbt bei Rallye Monte Carlo

20.01.2017, 10:10 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Nizza (dpa) - Bei der Rallye Monte Carlo ist ein Zuschauer nach einem Unfall ums Leben gekommen. Nach Angaben der Organisatoren wurde er gestern Abend vom Auto des neuseeländischen Fahrers Hayden Paddon getroffen und erlag später in einem Krankenhaus in Nizza seinen schweren Verletzungen. Der austragende Automobile Club de Monaco kündigte in einem Statement an, alles tun zu wollen, um zu einer umfassenden Aufklärung beizutragen. Paddons Hyundai-Motorsport-Team gab an, das Auto sei in einer Linkskurve über eine Eisplatte in einen Berghang gestürzt. Man sei «tief traurig» über den Todesfall.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
News-Video des Tages

Shopping
Shopping
Die Duftkerze mit der bekannten NIVEA Creme-Note
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
THEMEN VON A BIS Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017