Sie sind hier: Home > Politik >

Polizei vernimmt Angehörige des Pariser Angreifers

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Wahlen  

Polizei vernimmt Angehörige des Pariser Angreifers

21.04.2017, 10:34 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Paris (dpa) - Im Zusammenhang mit dem Angriff auf den Champs-Élysées vernimmt die französische Polizei drei Menschen aus dem familiären Umfeld des Angreifers. Das sei in solchen Fällen üblich, hieß es von den Ermittlern. Der Mann hatte am Abend auf mehrere Polizisten geschossen - einer starb, zwei wurden verletzt. Der Angreifer wurde von der Polizei erschossen. Die Anti-Terror-Abteilung der Pariser Staatsanwaltschaft ermittelt. Premierminister Bernard Cazeneuve rief seine Landsleute dazu auf, sich nicht einschüchtern zu lassen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
News-Video des Tages


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017