Sie sind hier: Home > Nachrichten >

Griechenland behält wieder mehr Geld in der Staatskasse

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Finanzen  

Griechenland behält wieder mehr Geld in der Staatskasse

21.04.2017, 12:38 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Athen (dpa) - Griechenland hat bei der Sanierung seines Haushalts 2016 ein Ziel der internationalen Geldgeber übertroffen: Der Staat erzielte im vergangenen Jahr einen Überschuss von knapp sieben Milliarden Euro, wenn man die Kosten für laufende Kredite herausrechnet. Der Primärüberschuss erreiche damit 3,9 Prozent des Bruttoinlandproduktes. Das teilte das griechische Statistikamt in einer vorläufigen Schätzung mit. Der Primärüberschuss ist immer wieder ein Streitpunkt zwischen Athen und den Geldgebern.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
News-Video des Tages
Nordkorea-Krise 
USA bauen Raketenabwehr in Südkorea auf

Angesichts wachsender Spannungen im Konflikt mit Nordkorea haben die USA mit dem Aufbau eines umstrittenen Raketenabwehrsystems in Südkorea begonnen. Video


Shopping
Anzeige
Prepaid-Aktion: Jetzt 10-fach- es Datenvolumen sichern

Prepaid-Tarife ab 4,95 €*/pro 28 Tage. Jetzt zugreifen! www.telekom.de Shopping

Shopping
Freestyle für Männer: So modisch wird der Frühling!

Die Trends für ihn: Shirts, Jacken, Hemden u.v.m. in den angesagten Farben der Saison. bei tchibo.de

Anzeige
Paul-Paula Matratze: Ein echter „Bettseller“

Erholsamer Schlaf garantiert: One Fits All Matratze, die zu Ihren Bedürfnissen passt. OTTO.de

THEMEN VON A BIS Z

Anzeige
shopping-portal