Sie sind hier: Home > Nachrichten >

Zehn Tote bei IS-Angriff auf Staatssender in Afghanistan

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Konflikte  

Zehn Tote bei IS-Angriff auf Staatssender in Afghanistan

17.05.2017, 14:48 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Kabul (dpa) - Bei einem Angriff von Kämpfern der Terrormiliz Islamischer Staat auf einen staatlichen Fernsehsenders in der ostafghanischen Großstadt Dschalalabad sind zehn Menschen getötet worden. Unter ihnen seien vier Angestellte des Senders sowie zwei Polizisten, sagte der Gouverneur der Provinz Nangarhar. Auch alle vier Angreifer seien tot. Die Provinzregierung habe Informationen zu einem bevorstehenden Anschlag gehabt, sagte Mangal. Die Sicherheitskräfte hätten deshalb schnell reagieren und mehr Opfer verhindern können.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
News-Video des Tages

Shopping
Shopping
Under the sun: der neue boho-inspirierte Trend
jetzt entdecken bei BONITA
Shopping
Highspeed-Surfen für nur 19,95 € mtl. im 1. Jahr*
www.telekom.de
THEMEN VON A BIS Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017