Sie sind hier: Home > Nachrichten >

May: Terrorismus wird uns nicht spalten

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Kriminalität  

May: Terrorismus wird uns nicht spalten

19.06.2017, 13:50 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

London (dpa) - Die britische Premierministerin Theresa May hat den Terroranschlag in London als «widerlich» verurteilt. Das Land werde sich durch die Tat aber nicht spalten lassen, sagte die Regierungschefin nach einer Krisensitzung in Westminster. Bei dem 48 Jahre alten Tatverdächtigen handle es sich um einen weißen Mann, sagte May weiter. In der Nacht war ein Lieferwagen vor einer Moschee in eine Menschengruppe gerast und hatte zehn Menschen verletzt. Es wird noch geklärt, ob ein Todesfall durch den Lieferwagen verursacht wurde.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
News-Video des Tages

Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Nachrichten

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017