Sie sind hier: Home > Nachrichten >

Toter Rocker in Leipzig - Prozessauftakt vertagt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Prozesse  

Toter Rocker in Leipzig - Prozessauftakt vertagt

17.07.2017, 14:54 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Leipzig (dpa) - Der Mordprozess gegen vier Rocker der Hells Angels am Leipziger Landgericht ist direkt zum Auftakt vertagt worden. Die Verteidigung forderte andere Schöffen, außerdem wurde ein Befangenheitsantrag gegen eine Sachverständige gestellt. Die Verlesung der Anklage wurde deshalb auf den 1. August verschoben. In dem Prozess geht es um tödliche Schüsse im Leipziger Rockermilieu. Der mutmaßliche Haupttäter soll einen 27-Jährigen von einem verfeindeten Rocker-Clan erschossen haben.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
News-Video des Tages


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017