Sie sind hier: Home > Nachrichten >

Anwalt stellt Abschlussbericht zu Missbrauch bei Domspatzen vor

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Kriminalität  

Anwalt stellt Abschlussbericht zu Missbrauch bei Domspatzen vor

18.07.2017, 01:00 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Regensburg (dpa) - Der Abschlussbericht zum Missbrauchsskandal bei den Regensburger Domspatzen soll am Vormittag vorgestellt werden. Der mit der Aufklärung beauftragte Rechtsanwalt Ulrich Weber will in Regensburg die Ergebnisse seiner zweijährigen Arbeit erläutern. Mehrere Hundert ehemalige Sänger des weltberühmten Chores haben sich nach Angaben des Bistums Regensburg gemeldet, weil sie zwischen 1945 und Anfang der 1990er-Jahre körperlich misshandelt worden waren. Die Betroffenen sollen bis Ende des Jahres mit jeweils bis zu 20 000 Euro entschädigt werden.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
News-Video des Tages


Anzeige
shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017