Sie sind hier: Home > Nachrichten >

Comedy-Legende Jerry Lewis im Alter von 90 Jahren gestorben

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Mit 91 Jahren  

US-Comedy-Legende Jerry Lewis gestorben

20.08.2017, 22:53 Uhr | t-online.de, dpa, rix

Comedy-Legende Jerry Lewis im Alter von 90 Jahren gestorben. Jerry Lewis wurde im Februar 2014 in Beverly Hills für sein Lebenswerk geehrt. (Quelle: imago)

Jerry Lewis wurde im Februar 2014 in Beverly Hills für sein Lebenswerk geehrt. (Quelle: imago)

Trauer um Jerry Lewis! Die Comedy-Legende ist tot. Der US-amerikanische Komiker ist am Sonntag im Alter von 91 Jahren in Las Vegas gestorben. Das berichtet die Lokalzeitung "Las Vegas Review-Journal". Seine Sprecherin Candi Cazau bestätigte den Tod des Schauspielers gegenüber CNN.

Er war einer der ganz Großen, ein unverkennbares Multitalent. Über Jahrzehnte brachte er Millionen Menschen zum Lachen. Jetzt ist Jerry Lewis tot. Wie John Katsilometes, der Kolumnist der Zeitung, via Twitter mitteilte, starb der Schauspieler am Sonntag um 9.15 Uhr in Las Vegas.

"Der legendäre Unterhaltungskünstler Jerry Lewis starb friedlich eines natürlichen Todes mit 91 in seinem Haus. Seine Familie war an seiner Seite", heißt es in einem offiziellen Statement der Familie.

Jerry Lewis hatte bereits seit vielen Jahren mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen. Seinen ersten Herzinfarkt überlebte er 1982. Damals war der Komiker 56 Jahre alt. Zehn Jahre später erkrankte er an Prostata-Krebs. Bei einem Flug von New York nach San Diego 2006 erlitt der Schauspieler erneut einen leichten Herzinfarkt, zudem stellten Ärzte eine Lungenentzündung fest. Im Juni diesen Jahres wurde der Schauspieler wegen einer Infektion der Harnwege ins Krankenhaus eingeliefert.

75 Jahre Comedy

Vor 75 Jahren begeisterte Jerry Lewis zum ersten Mal als Komiker die Zuschauer. Mit 16 hatte er die Schule abgebrochen, widmete sich voll und ganz der Comedy. Der Durchbruch gelang ihm bereits vier Jahre später - gemeinsam mit Dean Martin. Es folgten Filme wie "Krach mit der Kompanie" und "Maler und Mädchen". Doch nach zehn Jahren trennte sich das Duo, weil sich Lewis und Martin uneinig waren, wie es mit ihrer Karriere weitergehen sollte. Über Jahre hinweg hatten sie keinen Kontakt, näherten sich aber später wieder an.

Nach der Trennung begann Lewis wie sein Idol Charlie Chaplin auch selbst Regie zu führen, unter anderem bei Hits wie "Hallo, Page!" und "Der verrückte Professor". 1995 kehrte er der Filmwelt jedoch weitgehend den Rücken. Damals war Jerry Lewis bereits 69 Jahre alt. Im Remake von "Der verrückte Professor" hatte er einen kurzen Auftritt. Bis ins hohe Alter arbeitete er zudem an einer Bühnenfassung des Films und bis vor kurzem trat er auch noch als Komiker auf. Hollywoodstars wie Jim Carrey nannten Jerry Lewis immer wieder als Vorbild.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
News-Video des Tages
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Shopping
MagentaZuhause für 19,95 € mtl. im 1. Jahr bestellen
zur Telekom
Shopping
Weiße Westen für Jederman: Bauknecht Haushaltsgeräte
OTTO.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
THEMEN VON A BIS Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017