Sie sind hier: Home > Politik >

US-Magazin «Rolling Stone» steht zum Verkauf

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Medien  

US-Magazin «Rolling Stone» steht zum Verkauf

19.09.2017, 14:56 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

New York (dpa) - 50 Jahre nach seiner Gründung steht das US-Musikmagazin «Rolling Stone» zum Verkauf. Der Herausgeber Jann Wenner will seinen Mehrheitsanteil an der Zeitschrift aufgeben, wie der 71-Jährige der «New York Times» sagte. «Ich liebe meinen Job, ich genieße ihn, ich habe ihn sehr lange genossen», erklärte er. Aber es sei klug, nun loszulassen. Wenner hatte das Magazin vor 50 Jahren gemeinsam mit seinem Freund und Mentor Ralph Gleason gegründet. In den folgenden Jahren entwickelte sich das Blatt zu einem Hort der Gegenkultur, auch dank des exzentrischen Autoren Hunter S. Thompson.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
News-Video des Tages


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017