Sie sind hier: Home > Politik >

Ernte in Niedersachsen besser als befürchtet

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Agrar  

Ernte in Niedersachsen besser als befürchtet

19.10.2017, 11:29 Uhr | dpa

Ernte in Niedersachsen besser als befürchtet. Gerhard Schwetje

Gerhard Schwetje. Foto: Ingo Wagner/Archiv (Quelle: dpa)

Trotz teils extremer Wetterbedingungen ist die Ernte der niedersächsischen Bauern in diesem Jahr besser ausgefallen als befürchtet. Die Getreideernte sei leicht unter dem Durchschnitt geblieben - 6,0 Millionen Tonnen bedeuteten einen Rückgang um 3 Prozent im Vergleich zum Vorjahr, sagte der Präsident der Landwirtschaftskammer Niedersachsen, Gerhard Schwetje, am Donnerstag. Deutlich schlechter habe es beim Raps ausgesehen, dessen Ertrag um 15 Prozent gesunken sei. Als vielversprechend bewertete er die Kartoffelernte, die noch in vollem Gange sei: Beim Ertrag wird mit 5,4 Millionen Tonnen gerechnet - 12 Prozent mehr als im Vorjahr.

Allerdings sei der Ernteaufwand hoch gewesen, feuchtes Getreide habe getrocknet werden müssen, erklärte Schwetje. Letztlich bleibe für die Bauern in diesem Jahr ein Betrag, der "knapp kostendeckend" sei.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017