Sie sind hier: Home > Politik >

Straßenaktion für Heilkräuter ruft Polizei auf den Plan

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Polizei  

Straßenaktion für Heilkräuter ruft Polizei auf den Plan

19.10.2017, 14:29 Uhr | dpa

Mit dem Verteilen von Blumen an einer roten Ampel hat ein 91 Jahre alter Mann im badischen Lörrach einen Polizeieinsatz verursacht. Der Rentner ging auf der Straße von Auto zu Auto und schenkte den Fahrern selbstgepflückte Blumen, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Einem Autofahrer kam das merkwürdig vor, er alarmierte die Beamten. Doch der 91-Jährige wollte mit der Aktion am Mittwoch nur auf die positiven Wirkungen von Heilkräutern hinweisen und dabei besonders für die Heilpflanze Scharfgabe werben. Die Polizisten rieten ihm, dafür auf den Bürgersteig zu wechseln. Der Rentner folgte dem Rat.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
AnzeigeImmobiliensuche
Traumimmobilie finden

Finden Sie jetzt Traumimmobilien in Ihrer Wunschregion

 
AnzeigeJobsuche
Traumjob finden

Finden Sie jetzt Ihren Traumjob in Ihrer Region

 
Anzeige
Gebrauchtwagensuche


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017