Sie sind hier: Home > Politik >

DFB-Frauen kassieren Rückschlag in WM-Quali

...

Fußball  

DFB-Frauen kassieren Rückschlag in WM-Quali

20.10.2017, 17:59 Uhr | dpa

Die deutschen Fußball-Frauen haben in der Qualifikation zur Weltmeisterschaft 2019 einen ersten Rückschlag hinnehmen müssen. Die Mannschaft von Bundestrainerin Steffi Jones unterlag am Freitag in Wiesbaden Island mit 2:3 (1:1) und kassierte nach zuvor zwei Siegen die erste Niederlage. Dagny Brynjarsdottir brachte die Gäste nach einer Unsicherheit von Torhüterin Laura Benkarth in Führung (15. Minute). Nach dem Ausgleich durch Alexandra Popp, die nach einer Verletzungspause wieder im Kader stand (42.), machten Elin Metta Jensen (47.) und erneut Brynjarsdottir (58.) den verdienten Sieg für die Gäste perfekt. Der Anschlusstreffer durch die eingewechselte Lea Schüller (88.) kam zu spät. Island übernahm damit zunächst die Führung in der WM-Qualifikationsgruppe 5.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018