Sie sind hier: Home > Nachrichten >

Hannover 96 hofft auf das Ende der Negativserie

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Hannover 96 hofft auf das Ende der Negativserie

21.10.2017, 01:58 Uhr | dpa

Hannover 96 hofft auf das Ende der Negativserie. Hannover 96

Salif Sane bejubelt sein Tor mit Kenan Karaman und Martin Harnik. Foto: Peter Steffen/Archiv (Quelle: dpa)

Hannover 96 will nach vier sieglosen Spielen in der Fußball-Bundesliga heute um 15.30 Uhr beim FC Augsburg wieder zurück auf die Erfolgsspur. Trotz der Negativserie herrscht beim Aufsteiger weiterhin Ruhe. Mit zwölf Punkten nach acht Spieltagen sind die Niedersachsen besser gestartet als erwartet. Im Vergleich zur 1:2-Niederlage gegen Eintracht Frankfurt am vergangenen Wochenende könnte 96-Trainer André Breitenreiter einige Veränderungen vornehmen. Vor allem Rekord-Einkauf Jonathas drängt nach überstandener Verletzung wieder zurück in die Startformation.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
AnzeigeImmobiliensuche
Traumimmobilie finden

Finden Sie jetzt Traumimmobilien in Ihrer Wunschregion

 
AnzeigeJobsuche
Traumjob finden

Finden Sie jetzt Ihren Traumjob in Ihrer Region

 
Anzeige
Gebrauchtwagensuche


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017