Sie sind hier: Home > Nachrichten >

Szenario Gasexplosion: Kreis probt Katastrophenfall

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Katastrophenschutz  

Szenario Gasexplosion: Kreis probt Katastrophenfall

21.10.2017, 15:39 Uhr | dpa

Eine Gasexplosion mit 100 Verletzten - dieses Szenario ist am Samstag in Mittweida (Mittelsachsen) geprobt worden. Wie der Landkreis mitteilte, handelte es sich um die bislang größte Katastrophenschutzübung in der Region. Die mehr oder minder schwer verletzten Menschen - allesamt freiwillige Darsteller - wurde in fünf verschiedene Kliniken im Landkreis gebracht. Die Krankenhäuser in Döbeln, Freiberg, Hartmannsdorf, Mittweida und Leisnig konnten so ebenfalls üben, ob ihre Einsatzpläne und die Versorgung sehr vieler Verletzer im Katastrophenfall funktionieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
AnzeigeImmobiliensuche
Traumimmobilie finden

Finden Sie jetzt Traumimmobilien in Ihrer Wunschregion

 
AnzeigeJobsuche
Traumjob finden

Finden Sie jetzt Ihren Traumjob in Ihrer Region

 
Anzeige
Gebrauchtwagensuche


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017