Sie sind hier: Home > Politik >

Kunst für den Abschied: Unkonventionelle Trauerhallen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Kunst  

Kunst für den Abschied: Unkonventionelle Trauerhallen

05.11.2017, 08:48 Uhr | dpa

Kunst für den Abschied: Unkonventionelle Trauerhallen. Otto Sander-Tischbein steht vor einer Trauerhalle

Sander Tischbein steht vor der Trauerhalle, die er neu gestaltet hat. Foto: B. Wüstneck/Archiv (Quelle: dpa)

Farbige Wandmalereien machen zwei kleine Trauerhallen in Vorpommern zu ungewöhnlichen Kunstwerken. Die Trauerräume in der Gemeinde Altenhagen, die zum Landkreis Mecklenburgische Seenplatte gehört, waren bis vor kurzem in einem beklagenswerten Zustand. Jetzt hat der Maler und Grafiker Otto Sander Tischbein das Innere unkonventionell neu gestaltet - und findet die Zustimmung der Einwohner.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
AnzeigeImmobiliensuche
Traumimmobilie finden

Finden Sie jetzt Traumimmobilien in Ihrer Wunschregion

 
AnzeigeJobsuche
Traumjob finden

Finden Sie jetzt Ihren Traumjob in Ihrer Region

 
Anzeige
Gebrauchtwagensuche


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017