Sie sind hier: Home > Politik >

Landwirt stirbt in Wasserauffangbecken

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Unfälle  

Landwirt stirbt in Wasserauffangbecken

10.11.2017, 15:09 Uhr | dpa

Ein 38 Jahre alter Landwirt ist im oberbayerischen Garching an der Alz (Landkreis Altötting) in einem Wasserauffangbecken gestorben. Sein Vater fand ihn nach Polizeiangaben vom Freitag bewusstlos in dem etwa vier Meter tiefen Becken. Ein Notarzt konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen. Die genaue Todesursache ist noch unklar, die Ermittler gehen derzeit von einem Arbeitsunfall aus. Hinweise auf ein Fremdverschulden gebe es nicht. Zur Betreuung der Angehörigen war ein Kriseninterventionsteam auf dem Hof.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
AnzeigeImmobiliensuche
Traumimmobilie finden

Finden Sie jetzt Traumimmobilien in Ihrer Wunschregion

 
AnzeigeJobsuche
Traumjob finden

Finden Sie jetzt Ihren Traumjob in Ihrer Region

 
Anzeige
Gebrauchtwagensuche


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017