Sie sind hier: Home > Nachrichten >

Schwerer Raub in Werkzeuggeschäft

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Kriminalität  

Schwerer Raub in Werkzeuggeschäft

10.11.2017, 19:39 Uhr | dpa

Schwerer Raub in Werkzeuggeschäft. Polizeiblaulicht

Ein Polizeifahrzeug mit Blaulicht. Foto: Rolf Vennenbernd/Archiv (Quelle: dpa)

In Calbe im Salzlandkreis haben drei Männer den Besitzer eines Werkzeugladens überfallen. Das teilte die Polizei am Freitag mit. Während einer der Täter das Opfer am Donnerstag mit einem Messer bedrohte, beluden die beiden anderen einen Transporter mit dem Diebesgut. Sie erbeuteten unter anderem eine Motorsense und Gartengeräte. Den Transporter hatten die Räuber zuvor auf einem Kundenparkplatz abgestellt. Die Täter konnten unerkannt fliehen. Die Polizei ermittelt nun wegen schweren Raubs. Die Schadenshöhe blieb zunächst unklar.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
AnzeigeImmobiliensuche
Traumimmobilie finden

Finden Sie jetzt Traumimmobilien in Ihrer Wunschregion

 
AnzeigeJobsuche
Traumjob finden

Finden Sie jetzt Ihren Traumjob in Ihrer Region

 
Anzeige
Gebrauchtwagensuche


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017