Sie sind hier: Home > Politik >

Autofahrer zwingt Linienbus zur Notbremsung

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Unfälle  

Autofahrer zwingt Linienbus zur Notbremsung

15.11.2017, 00:18 Uhr | dpa

Ein rücksichtsloser Autofahrer hat in Heidelberg am Dienstag einen Linienbus zur Vollbremsung genötigt, sechs Menschen im Bus wurden dadurch verletzt. Das Auto hatte die Spur unmittelbar vor dem Linienbus gekreuzt, um nach links abzubiegen, wie die Polizei berichtete. "Durch die abrupte Notbremsung stürzten einige der Insassen oder stießen gegen Inventar des Busses", schilderte der Sprecher. Zwei der Fahrgäste verletzten sich an einer zerbrochenen Trennscheibe. Der Unfallverursacher flüchtete.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017