Sie sind hier: Home > Politik >

NSU-Prozess geht weiter: Warten auf Nebenklage-Plädoyers

...

Prozesse  

NSU-Prozess geht weiter: Warten auf Nebenklage-Plädoyers

15.11.2017, 03:28 Uhr | dpa

Im Münchner NSU-Prozess gegen die mutmaßliche Rechtsterroristin Beate Zschäpe und vier mutmaßliche Terrorhelfer geht das Warten auf die Plädoyers der Nebenklage weiter. Am heutigen Tag wird das Verfahren fortgesetzt. Dann dürfte es aber zunächst noch einmal um prozessuale Streitigkeiten gehen, die schon in der vergangenen Woche für neue Verzögerungen gesorgt hatten. Zuvor hatte es wegen einer Kette von Befangenheitsanträgen bereits mehrere Unterbrechungen und teils wochenlange Ausfälle gegeben.  

Der Prozess war im September ins Stocken geraten, nachdem die Bundesanwaltschaft plädiert hatte. Für Zschäpe, die als Mittäterin an den Morden und Anschlägen des "Nationalsozialistischen Untergrunds" angeklagt ist, forderte die Bundesanwaltschaft lebenslange Haft.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018