Sie sind hier: Home > Politik >

Wetzlar kann Viertelfinale gegen Stuttgart zuhause spielen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Handball  

Wetzlar kann Viertelfinale gegen Stuttgart zuhause spielen

15.11.2017, 11:59 Uhr | dpa

Der hessische Handball-Bundesligist HSG Wetzlar kann das Pokal-Viertelfinale gegen den TVB Stuttgart doch vor heimischem Publikum austragen. Nach Zusage der HBL und des Gegners findet die Partie bereits am 4. März 2018 (15.00 Uhr) statt. Am eigentlichen Spieltermin (6./7. März 2018) ist die Wetzlarer Rittal-Arena durch den Comedian Mario Barth belegt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
AnzeigeImmobiliensuche
Traumimmobilie finden

Finden Sie jetzt Traumimmobilien in Ihrer Wunschregion

 
AnzeigeJobsuche
Traumjob finden

Finden Sie jetzt Ihren Traumjob in Ihrer Region

 
Anzeige
Gebrauchtwagensuche


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017