Sie sind hier: Home > Nachrichten >

Leiche an Bahngleisen: Bundespolizei geht von Unfall aus

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Notfälle  

Leiche an Bahngleisen: Bundespolizei geht von Unfall aus

15.11.2017, 13:38 Uhr | dpa

Bei dem an einer Bahnstrecke in Hohenstein-Ernstthal (Landkreis Zwickau) gefundenen Toten handelt es sich um einen 29-Jährigen aus der Umgebung. "Wir gehen von einem Unfall aus", sagte eine Sprecherin der Bundespolizei in Chemnitz am Mittwoch. Die Verletzungen des Mannes sprächen dafür, dass er von einem Zug gestreift wurde. "Sie sind schon älter, es ist also nicht kürzlich passiert." Eine Obduktion soll Klarheit zum Todeszeitpunkt und den Umständen geben.

Nach Angaben der Polizeisprecherin hatte die Leiche des Mannes am Fuße der Böschung unterhalb der Gleise der Sachsenmagistrale im Graben gelegen. Spielende Kinder im Alter von sieben bis elf Jahren hatten sie Montagnachmittag entdeckt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
AnzeigeImmobiliensuche
Traumimmobilie finden

Finden Sie jetzt Traumimmobilien in Ihrer Wunschregion

 
AnzeigeJobsuche
Traumjob finden

Finden Sie jetzt Ihren Traumjob in Ihrer Region

 
Anzeige
Gebrauchtwagensuche


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017