Sie sind hier: Home > Nachrichten >

45-Jährige saß in Lübeck mit Stichwunde am Hals im Auto

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Kriminalität  

45-Jährige saß in Lübeck mit Stichwunde am Hals im Auto

15.11.2017, 14:18 Uhr | dpa

Eine schwer verletzte 45-jährige Frau ist an einer Lübecker Tankstelle in ihrem Auto entdeckt worden. Sie saß dort mit einer Stichverletzung am Hals in der Nacht zu Mittwoch in ihrem Auto. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei wird der 40-jährige Ehemann verdächtig, sie attackiert zu haben. Er wurde im Keller eines Mehrfamilienhauses festgenommen und in Polizeigewahrsam genommen. Die Frau wurde ins Krankenhaus gebracht und notoperiert, schwebte am Mittwoch jedoch nicht in Lebensgefahr. Die genauen Tatumstände waren laut Polizeiangaben zunächst unbekannt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
AnzeigeImmobiliensuche
Traumimmobilie finden

Finden Sie jetzt Traumimmobilien in Ihrer Wunschregion

 
AnzeigeJobsuche
Traumjob finden

Finden Sie jetzt Ihren Traumjob in Ihrer Region

 
Anzeige
Gebrauchtwagensuche


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017