Sie sind hier: Home > Politik >

Angefahrener Hund beißt Autobahnpolizisten

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Notfälle  

Angefahrener Hund beißt Autobahnpolizisten

17.11.2017, 18:59 Uhr | dpa

Angefahrener Hund beißt Autobahnpolizisten. Polizeistreife

Eine Polizeistreife fährt zu einem Einsatz. Foto: Patrick Seeger/Archiv (Quelle: dpa)

Auf der A2 zwischen Brandenburg/Havel und Netzen (Potsdam-Mittelmark) hat ein Hund einen Beamten der Autobahnpolizei in beide Hände gebissen und dabei verletzt. Der Hund sei zuvor am Donnerstagnachmittag von einem Auto angefahren worden, teilte die Polizei am Freitag mit. Als der Beamte das Tier einfangen wollte, um weitere Zusammenstöße zu verhindern, biss der Hund zu. Die Polizei übergab den Mischling, dessen Halter noch ermittelt werden musste, der Tierrettung. Der Polizist ließ seine Verletzungen ambulant in einem Krankenhaus behandeln.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017