Sie sind hier: Home > Politik >

Thüringer HC zieht in Hauptrunde der Champions League ein

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Handball  

Thüringer HC zieht in Hauptrunde der Champions League ein

19.11.2017, 21:09 Uhr | dpa

Die Bundesliga-Handballerinnen des Thüringer HC haben trotz der 21:29-Niederlage im letztes Gruppenspiel gegen HC Vardar den Einzug in die Hauptrunde der Champions League geschafft. Die Mannschaft von Herbert Müller profitierte dabei am Sonntag von der 21:30-Niederlage von Larvik HK gegen FTC Rail Cargo Hungaria. Damit beendete der THC die Gruppenphase als Tabellendritter. Weiter sind auch Vardar und Cargo Hungaria.

In die Hauptrunde geht der THC aber mit null Punkten und ist in der Gruppe 2 Tabellenletzter. Gegner sind der deutsche Meister SG BBM Bietigheim (2 Punkte) sowie Vardar (8), Metz (6), Cargo Hungaria (4) und Buducnost (4).

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
News-Video des Tages


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017