Sie sind hier: Home > Politik >

Tübingen trennt sich von Basketball-Coach McCoy

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Basketball  

Tübingen trennt sich von Basketball-Coach McCoy

20.11.2017, 17:39 Uhr | dpa

Tübingen trennt sich von Basketball-Coach McCoy. Tyron McCoy

Tübingens Chef-Trainer Tyron McCoy gestikuliert an der Seitenlinie. Foto: Maurizio Gambarini/Archiv (Quelle: dpa)

Bundesliga-Schlusslicht Walter Tigers Tübingen hat sich nach zehn Niederlagen in den ersten zehn Saisonspielen von Trainer Tyron McCoy getrennt. Interimsmäßig werde der bisherige Co-Trainer Aleksandar Nadjfeji die Basketballer betreuen, teilte der Club einen Tag nach dem 83:90 gegen Aufsteiger Oettinger Rockets am Montag mit. Man habe mit McCoy den Glauben an den Klassenverbleib verloren, sagte Geschäftsführer Robert Wintermantel. "Wir benötigen jetzt einen neuen, frischen Impuls auf der Trainerbank." McCoy war seit Ende Dezember 2015 Coach in der Studentenstadt. Er wurde an seinem 45. Geburtstag freigestellt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017