Sie sind hier: Home > Politik >

Zwei späte Tore: Kaiserslautern siegt in Dresden

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Zwei späte Tore: Kaiserslautern siegt in Dresden

20.11.2017, 22:58 Uhr | dpa

Zwei späte Tore: Kaiserslautern siegt in Dresden. Dynamo Dresden - 1. FC Kaiserslautern

Dynamos Lucas Röser (l) im Kopfballduell mit Kaiserslauterns Stipe Vucur (M). Foto: Sebastian Kahnert (Quelle: dpa)

Zwei späte Treffer haben dem Tabellenletzten 1. FC Kaiserslautern den Sieg im Krisenduell der 2. Fußball-Bundesliga bei Dynamo Dresden gesichert. Die Pfälzer gewannen am Montagabend mit 2:1 (0:1). Stipe Vucur traf in der 85. Minute zum Ausgleich, Lukas Spalvis besorgte in der 88. Minute den Endstand und gab den Pfälzern im Abstiegskampf neue Hoffnung. Die Gastgeber waren durch Lucas Röser vor 27 224 Zuschauern in der ersten Halbzeit in Führung gegangen (14. Minute). Dresden steht nach nun fünf sieglosen Partien mit 14 Zählern auf dem Abstiegsrelegationsrang. Die Lauterer von Trainer Jeff Strasser haben als Letzter nun vier Punkte Rückstand auf Rang 16.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017