Sie sind hier: Home > Politik >

RB Leipzig in Champions League bei AS Monaco gefordert

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

RB Leipzig in Champions League bei AS Monaco gefordert

21.11.2017, 00:49 Uhr | dpa

RB Leipzig will heute Abend die Chance auf den Achtelfinaleinzug in der Champions League wahren. Dafür braucht der Fußball-Bundesligist unbedingt einen Sieg bei AS Monaco. Momentan liegt die Mannschaft von Trainer Ralph Hasenhüttl mit zwei Punkten Vorsprung vor dem Halbfinalisten der Vorsaison in der Gruppe G auf Rang drei. Der Rückstand auf den FC Porto auf Platz zwei beträgt zwei Zähler, die Portugiesen haben das direkte Duell mit Leipzig für sich entschieden. Bei ihrer Champions-League-Premiere hatten sich die Leipziger daheim 1:1 von Monaco getrennt. Ihr Abschlusstraining absolvierten sie am Montag in Leipzig.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
News-Video des Tages


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017