Sie sind hier: Home > Politik >

Erfolgloser Bankräuber stellt sich

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Kriminalität  

Erfolgloser Bankräuber stellt sich

21.11.2017, 18:49 Uhr | dpa

Erfolgloser Bankräuber stellt sich. Blaulicht der Polizei

Das Blaulicht eines Polizei-Einsatzfahrzeuges leuchtet. Foto: Marcus Führer/Archiv (Quelle: dpa)

Ein erfolgloser Bankräuber hat sich der Polizei gestellt. Der aus Sachsen-Anhalt stammende 39-Jährige habe sich bei der Polizei in Dresden selbst der versuchten räuberischen Erpressung bezichtigt, teilte die Gothaer Polizei am Dienstag mit. Er habe versucht, am 9. November in die Filiale der Sparkasse im thüringischen Günthersleben-Wechmar einzubrechen. Ein Ermittlungsrichter in Dresden habe Haftbefehl erlassen, hieß es. Der 39-Jährige sitze nun in U-Haft in der Justizvollzugsanstalt Dresden.

Er stehe zudem im Verdacht, im August 2017 in Willstätt (Baden-Württemberg) eine Bank überfallen zu haben. Auch dort hatte der Täter nach Polizeiangaben kein Glück: Es war eine Filiale ohne Bargeld.

Warum der 39-Jährige sich stellte und warum er zur Polizei in Dresden ging, wurde nicht mitgeteilt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017