Sie sind hier: Home > Politik >

Schrecksekunde für Autofahrer: Pferde rammen Auto

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Unfälle  

Schrecksekunde für Autofahrer: Pferde rammen Auto

22.11.2017, 13:48 Uhr | dpa

Ein Autofahrer ist am Mittwochmorgen auf einer Landstraße in Ostsachsen mit einer Herde Pferde kollidiert. Die zehn Tiere waren aus bisher unbekannten Gründen aus der Koppel ausgebrochen und zwischen Kamenz und Brauna (Landkreis Bautzen) auf die Fahrbahn gerannt, wie die Polizei in Görlitz mitteilte. Der Zusammenstoß mit dem Auto des 63-Jährigen sei für Mensch und Tier folgenlos geblieben. Aber die Pferde demolierten den Wagen, indem sie auf ihn sprangen, wie ein Polizeisprecher berichtete. Das Fahrzeug musste abgeschleppt werden, der Sachschaden wurde mit rund 15 000 Euro beziffert.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017