Sie sind hier: Home > Politik >

EHF-Pokal-Rückspiel gegen Porto: Eigentlich Formsache

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Handball  

EHF-Pokal-Rückspiel gegen Porto: Eigentlich Formsache

23.11.2017, 00:48 Uhr | dpa

Für die Füchse ist der Einzug in die Gruppenphase des EHF-Pokals nach dem 30:27-Auswärtssieg beim FC Porto eine Pflichtaufgabe. Aber ein Rückblick auf 2016 mahnt die Füchse vor dem heutigen Rückspiel zur Vorsicht. "Ich hoffe, wir werden keinen Stress bekommen", sagte Torjäger Petar Nenadic und erinnert an das Spiel gegen das slowenische Team Velenje, gegen das die Füchse im Vorjahr nach dem Auswärtssieg noch Schwierigkeiten bekamen. Die Berliner müssen weiter ohne den verletzten Nationalspieler Fabian Wiede auskommen. Erik Schmidt erhält eine Erholungspause und fehlt ebenfalls.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017