Sie sind hier: Home > Politik >

Weniger Verkehrstote in Schleswig-Holstein

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Verkehr  

Weniger Verkehrstote in Schleswig-Holstein

23.11.2017, 13:28 Uhr | dpa

Weniger Verkehrstote in Schleswig-Holstein. Kreuz für Verkehrstote

Kreuz für Verkehrstote. Foto: Julian Stratenschulte/ Archiv (Quelle: dpa)

Auf Schleswig-Holsteins Straßen sind in den ersten neun Monaten 81 Menschen gestorben - das waren 13 weniger als im Vorjahreszeitraum. Mehr als 12 000 Menschen wurden insgesamt bei Unfällen verletzt. Das seien 3,6 Prozent weniger als im Vergleich zum Vorjahr, teilte das Statistische Bundesamt in Wiesbaden am Donnerstag mit.

Insgesamt ist die Anzahl der Verkehrstoten in Deutschland um 1,8 Prozent auf 2403 gesunken. Auch die Anzahl der Verletzten verringerte sich um gut 3 Prozent, obwohl es insgesamt mehr Unfälle in Deutschland gegeben habe.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017