Sie sind hier: Home > Politik >

Helgoländer Kegelrobben vermehren sich prächtig

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Tiere  

Helgoländer Kegelrobben vermehren sich prächtig

25.11.2017, 09:59 Uhr | dpa

Helgoländer Kegelrobben vermehren sich prächtig. Robben liegen am Strand

Robben liegen am Strand auf der Düne vor der Insel Helgoland. Foto: Christian Charisius/Archiv (Quelle: dpa)

Die Kegelrobben auf Helgoland vermehren sich prächtig. Rund hundert Robben-Babys "tummeln" sich derzeit an den Stränden der Hochseeinsel, wie Seehundjäger Rolf Blädel sagte. Vor dem ersten Schwimmen müssen sich die kleinen "Kegler" erst eine isolierende Fettschicht anfressen. Bis dahin warten sie allein an einem höher gelegenen Strand, während die Mütter meist in der Nähe im Wasser schwimmen. Sie säugt ihren Nachwuchs knapp drei Wochen lang. Für Helgoland-Besucher eine einmalige Gelegenheit, einen Blick in die Kinderstube von Deutschlands größtem Raubtier zu werfen. "Unsere Gäste können den Tieren recht nahe kommen und sie in aller Ruhe beobachten", sagte der Tourismus-Direktor.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018